Das bekannte deutsche Volkslied "Kein schöner Land" stammte wohl aus der Feder von Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio (1803-1869), welcher das Lied in der Sammlung Deutsche Volkslieder mit ihren Original-Weisen mit der Nummer 274 im Jahre 1840 veröffentlichte. Im Google-Digitalisat dieser Ausgabe (S.494-495) ist der Hinweis "Vom Niederrhein." beigefügt

Der hier vorliegende Satz richtet sich an die Kombination Singe- und Bläserklasse, kann aber natürlich auch mit Chor und kleinem Orchester umgesetzt werden. Das Arrangement nimmt Rücksicht auf den häufigen Mangel an Tenor- und Bariton-Instrumenten.

Nicht explizit gesetzte Instrumente können durch die vorhandenen Stimmen ergänzt werden.

Besetzung:

  • Querflöte in C 1/2
  • Klarinette in Bb 1/2
  • Alt-Saxophon in Eb
  • Horn in F
  • Trompete in Bb 1/2
  • Baritoneline BC/c und TC/b
  • Bassline in C
  • Tuba BC/c, TC/b und TC/eb
  • Percussion 1/2
  • Pauke
  • Glockenspiel
  • Klavier (leicht)
  • Voice

Donwnload des zip-Archives hier -->

 

♪♫♪♪♫♪

Zum Seitenanfang